Tadzios Brüder Der » schöne Knabe« in der Literatur

Übergang

Der Junge im Roman des Literatur-Nobelpreisträgers J. M. Coetzee wird nur selten mit richtigem Namen genannt, nur beiläufig erfährt man, dass er John heißt, wie sein Autor. Tatsächlich handelt es sich bei dem Buch...

Im Spiegel

„Dort war ein lauterer Quell, mit silberhellem Gewässer, / Welchen nimmer ein Hirt, noch weidende Ziegen der Berghöh’n, / Angerührt, noch anderes Vieh; den nimmer ein Vogel / Oder ein Wild getrübt, noch ein...

Prinzenrolle

Über die Maßen schön erschien mir, als ich neun Jahre alt war, ein Mitschüler und entfernter Vetter. Ich weiß noch, wie es mich beseligte, als ihn meine Mutter einmal als besonders hübsch bezeichnete. Ich...

Postillon d’amour – The Go-Between

Am Valentinstag (14. Februar) werden wieder zahlreiche Blumen und Briefchen als kleiner Liebesgruß versandt. Mancherorts – etwa in Schulen, wo das längst auch Einzug gehalten hat – sind es noch wirkliche kleine Boten, die...

Faschingsprinzen und Verkleidungskünstler

Friedrich August von Kaulbachs Bild „Kinderkarneval“, das fünf schwarzlockige Kinder mit Elfenbeinteint in Pierrot-Kostümen zeigt – vier Jungen und ein Mädchen, die fünf Kinder der Familie Pringsheim aus München – ging seinerzeit durch viele...

Bahnhofs-Begegnung

Im kühlen Speisesaal des Bahnhofes wurde das Dejeuner serviert, der Zug hatte eine Stunde Aufenthalt. Außer uns nahm nur noch eine sehr interessante Familie daran teil. Sie bestand aus einem Elternpaar, zwei Töchtern und...

„Der schönste Junge der Welt“?

Björn Andrésen, der „Tadzio“-Darsteller in Luchino Viscontis Film „Der Tod in Venedig“ von 1971 wurde anlässlich der Filmpremiere vom Regisseur als „der schönste Junge der Welt“ präsentiert. Über Nacht sah sich der Sechzehnjährige mit...

Erscheinung in der Camargue

Von Claudius Aelianus (um 200) stammt eine berühmte Geschichte, die von der Liebe eines Delphins zu einem Knaben handelt. Dieses Tier schwamm oft in der Nähe des Strande von Iassos und lehrte den Jungen...

Unvollendet und vollendet

Sie gehörten zu den gefeierten Kinderstars in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts , umschwärmt und gehätschelt, besonders von den Frauen, nicht nur wegen ihres Könnens am Klavier, sondern auch wegen ihrer Anmut und...

Der „Dornauszieher“

Zu den wohl bekanntesten und berühmtesten Knaben-Skulpturen seit der Antike gehört der „Spinario“, der „Dornauszieher“: ein nackter Junge, auf einem Stein sitzend, der versucht, sich aus dem linken Fuß einen eingetretenen Dorn herauszuziehen. Sein...